Details

Air Visio ist eine aus zwei Fotografen, zwei Piloten, und einem Qualitätsmanager bestehende Gruppe. Wir sind seit über zehn Jahren bundesweit aktiv.

Wir nehmen unsere Bilder aus einer vergleichsweise großen Distanz auf.

Hierfür gibt es zwei Gründe: Erstens wollen wir Bilder, bei denen die Linien der Gebäude parallel verlaufen. Es wäre wesentlich einfacher, knapp um ein Objekt herum zu fliegen, und die Bilder mit einem Weitwinkel-Objektiv zu machen. Aber dadurch wirken die Gebäude verzerrt - vorne breit, hinten schmal - fast wie bei einer Karikatur.

Zweitens wird der Blickwinkel bei gleicher Mindest-Flughöhe umso flacher, je weiter man weg ist, d.h. man sieht mehr von der Frontseite, anstatt vom Dach.

Das bedeutet jedoch, dass man mehr Zeit für größere Flugkreise investieren muss, und dass aufgrund der langen Tele-Brennweiten eine Stabilität gefragt ist, die man mit einem Ultraleicht-Flugzeug kaum erreichen könnte, von Drohnen ganz zu schweigen. Wir fliegen daher mit großen Flugzeugen - in der Regel mit einer Cessna 182. Hinzu kommt ein hochwertiges Gyro-Stabilisationssystem, welches das Fotografieren trotz Vibrationen auch mit langen Tele-Brennweiten ermöglicht.


Wichtig ist uns auch, dass Ihr Gebäude auf den Bildern mit der schönsten Seite in der Sonne liegt. Hierfür wählen wir zur passenden Tageszeit ein knappes Zeitfenster von zirka drei Stunden aus. Geflogen wird nur bei strahlendem Sonnenschein, und bei trockener Luft, damit die Bilder nicht diesig werden.


Ich wünsche Ihnen dass Sie die Bilder bekommen die Sie möchten,


Achim Keiper.